Inhaltsverzeichnis
Druckansicht
 
Letzte Änderung:
11.07.2018, 09:54
 
 
 

Mein Leitbild

Weltenwechsel bedeutet hin

  • zu positiven Gedanken 
  • zu mehr Sicherheit
  • zu mehr Selbstvertrauen
  • zu seinen Stärken 
  • zur Entspannung
  • zum besseren Umgang mit den Teilleistungsschwächen
  • zum Mut fassen
  • zur Entlastung der familiären Situation beim Thema Schule

 „Finde, was in dir steckt!“
In jedem Menschen schlummern Ressourcen, Gaben, Fähigkeiten. Diese gilt es zu entdecken, zu entfachen, auszubauen. Es ist gut, seinen Fokus auf diese Stärken zu richten, um daraus Kraft zu tanken für das, was man nicht so kann bzw. diese als Ressource zu nutzen, um die Schwächen zu überwinden. Manchmal braucht man Hilfe von außen, um dieses Potential (wieder) zu entdecken, weil es durch frühere und/ oder aktuelle Belastungen und Beeinträchtigungen zugedeckt wurde.


Dazu möchte die integrative lerntherapeutische Praxis Weltenwechsel beitragen:

Ganzheitlich-systemisch,
ressourcenorientiert
mit Kind und Umfeld,
die Stärken ausbauen und
dem Kind zu einem Weltenwechsel verhelfen.


 

 

 
 

 

Integrative lerntherapeutische Praxis Weltenwechsel - Sarah Benninger