Inhaltsverzeichnis
Druckansicht
 
Letzte Änderung:
11.07.2018, 09:54
 
 
 

Mathe-Prüfungs-Refresher

Für wen?
Jugendliche, die sich für ihre Haupt- oder Realschulabschlussprüfung in Mathematik unter Anleitung vorbereiten möchten.

Was ist das?
1. Vor-Prüfungs-Mathe-Refresher für Realschüler
Wiederholungskurs zweier relevanten mathematischen Stoffgebiete für die Prüfung.
Dauer:      9 – 12 Stunden je nach Thema, je drei Stunden pro Tag (inklusiv Pause)
Zeit:         Morgens in den Faschingsferien/ eventuell auch nachmittags
Größe:      von 5 bis maximal 8 Jugendliche pro Refresher.
Termin:    wird unter Aktuelles bekanntgegegben
Themen:   Algebra, Stereometrie

2. Prüfungs-Refresher für Realschüler
Wiederholungskurs aller relevanten mathematischen Stoffgebiete für die Prüfung.
Dauer:      12 – 15 Stunden je nach Thema, je drei Stunden pro Tag (inklusiv Pause)
Zeit:         Morgens in den Osterferien/ eventuell auch nachmittags
Größe:      von 5 bis maximal 8 Jugendliche pro Refresher.
Termin:    Wird unter Aktuelles bekanntgegeben
Themen:   alle relevanten Prüfungsthemen

3. Vor-Prüfungs-Mathe-Refresher für Hauptschüler
Wiederholungskurs zweier relevanten mathematischen Stoffgebiete für die Prüfung.
Dauer:      9 – 12 Stunden je nach Thema, je drei Stunden pro Tag (inklusiv Pause)
Zeit:         Nachmittags in den Faschingsferien
Größe:      von 5 bis maximal 8 Jugendliche pro Refresher.
Termin:    Wird unter Aktuelles bekanntgegeben
Themen:   Brüche, Dezimalzahlen, Prozent, Maßeinheiten

4. Prüfungs-Refresher für Hauptschüler
Wiederholungskurs aller relevanten mathematischen Stoffgebiete für die Prüfung.
Dauer:     12 – 15 Stunden je nach Thema, je drei Stunden pro Tag (inklusiv Pause)
Zeit:         Nachmittags in den Osterferien 
Größe:     von 5 bis maximal 8 Jugendliche pro Refresher.
Termin:    Wird unter Aktuelles bekanntgegeben
Themen:  alle relevanten Prüfungsthemen

Ziele:

  • Im gewissen Rahmen die Nacharbeit von versäumten und nicht verstanden Lerninhalten
  • Wiederholung einer oder mehrerer Stoffgebiete, um die Mathematikprüfung in dem für den Jugendlichen angemessenen Möglichkeiten zu bestehen
  • Prüfungsängste abbauen 
  • Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl stärken
  • Erarbeitung von geeigneten Strategien zum Umgang mit der Prüfung

 

 

 
 

 

Integrative lerntherapeutische Praxis Weltenwechsel - Sarah Benninger